ENGLISH DEUTSCH FRANCAIS

JOYFUL JOYCE


Mehrkanal-Installation - Salzburger Festspiele 2019

„Wir haben versucht, das Joyce’sche Gewitter athmosphärisch einzufangen.“, erläutert Ruth Beckermann. Bewegte Bilder und eine Toncollage beziehen sich auf Joyce’ Angst vor Gewitter, die er unter anderem durch die Erfindung von zehn Donnerwörtern zu bannen versuchte, zeigt jedoch vor allem, wie Joyce die literarischen und moralischen Konventionen seiner Zeit sprengte.

Joyce bedeutet vor allem Befreiung, Freiheit. Die Mehrkanal-Installation versucht daher nicht, ein Narrativ aus seinem Werk zu schälen, sondern einen athmosphärischen Eindruck desselben zu geben.
Joyce und speziell "Ulysses" wurde zum Mythos, weil kaum jemand das Buch wirklich gelesen hat.

"Ich kann empfehlen, „Ulysses“ nicht zu lesen, sondern zu hören. Dabei entdeckte ich, wie musikalisch das Buch ist und wie witzig! Außerdem ist es noch immer sexy." - Ruth Beckermann.


Do 8. August - Mi 28. August 2019

Öffnungszeiten:
MO—FR 14:00—22:00 Uhr
SA—SO 10:00—22:00 Uhr

Ort:
Barockmuseum im Mirabellgarten, Salzburg

EINTRITT FREI

Homepage Salzburger Festspiele

Konzept: Ruth Beckermann
Komposition: Anja Plaschg
Stimmen: H.K. Gruber, Anja Plaschg
Bildgestaltung: Klaus Pamminger
Tongestaltung: Georg Misch
Bildaufnahmen: Jörg Burger, Klaus Pamminger, Margot Scherl
Tonaufnahmen: Georg Misch
Tonmischung: Alexander Koller
Projektion: Lichttapete: Neel Bellerby, Tim Schmelzer
Produktionsleitung: Rebecca Hirneise
Schriftgestaltung: Walli Jungwirth


Weitere Mitwirkende:
SprecherInnen: Danny Cullen, Naomi Cullen, Andy Dune, Donal Donnelly, Lisa Fallon, Des Gunning, Ann Honan, Kate Lyne, Peter O’Shea
Kuckucksuhr: Otto Lechner
Neonschrift: Miroslav Dimitrov
Technische Mitarbeit: Walter Studener, Marc Wollner
Fachliche Beratung: Zürcher James Joyce Stiftung: Fritz Senn, Ursula Zeller
Produktionsassistenz: Florian Kecht
Fotos Installation: Monika Rittershaus



Dank an

Philipp Diettrich
Una Ni Dhonghaile
Familie Donnelly
Tina Handl
Klemens Hufnagl
Shirin Hooshmandi
Alois Kinast
Reinhard Mayr
Andreas Müller
Dieter Pichler
Meinhard Rauchensteiner
Barbara Reumüller
Rayna Teneva
Andreas Weigel

© Ruth Beckermann Filmproduktion





© Monika Rittershaus


© Monika Rittershaus


© Monika Rittershaus

Presse:

Ruth Beckermann in Salzburg: "Joyce selbst war ein Gewitter"
Salzburger Nachrichten

LINK


"Joyful Joyce" in Salzburg: Ein Gewitter aus Donnerwörtern
BR - Bayrischer Rundfunk

LINK